Welche Leistungen kann ich in die Modulgruppe "Flexibles Budget Technische Fakultät/M7" (FPO 2018) einbringen?


In dieser Modulgruppe des Masterstudiums  nach FPO 2018 können Sie jedes Modul nutzen, das

- von einem Lehrstuhl der Technischen Fakultät angeboten wird (s. Information unter www.univis.fau.de). Ob dies der Fall ist, können Sie herausfinden, indem Sie im UnivIS zunächst auf den Namen des modulverantwortlichen Dozenten klicken und dann im nächsten Schritt auf die Institution (den Lehrstuhl), der diese Person angehört. Der Pfad oben im UnivIS-Eintrag zeigt Ihnen dann an, welcher Fakultät der anbietende Lehrstuhl zugeordnet ist.

- als Wahlpflichtfach (Kürzel "WPF") oder Pflichtfach (Kürzel "PF") für Masterstudierende eines TechFak-Studiengangs angeboten wird (s. Studiengangszuordnung unter www.univis.fau.de). Die Studiengangszuordnungen können Sie im UnivIS einsehen, indem Sie auf das entsprechende Modul (nicht die Lehrveranstaltung!) klicken und nach unten scrawlen. Unter "Verwendbarkeit des Moduls/Einpassung in den Musterstudienplan" werden Ihnen die Studiengänge angezeigt, in denen das Modul genutzt werden kann. Sind dort Masterstudiengänge der Technischen Fakultät  mit den Kürzeln "WPF" oder "PF" aufgeführt, dürfen Sie das Modul im "Flexiblen Budget Technische Fakultät" einbringen.

- und mit einer benoteten Leistung abschließt (s. Prüfungsinformation in UnivIS oder Nachfrage beim Dozenten).

Auflagenfächer können hier nicht eingebracht werden, da es sich hierbei um Module aus dem Bachelor Medizintechnik handelt und im Masterstudium ein Kompetenzgewinn gegenüber dem Bachelor nachgewiesen werden muss.

Wenn Sie sich unsicher sind, ob diese Kriterien auf Ihr Wunschmodul zutreffen, setzen Sie sich bitte mit Ihrer Studienfachberatung in Verbindung.


Letzte Änderung:
2018-10-15 17:07

Verfasser:
Claudia Barnickel